American Ironhorses

American Ironhorses

Samstag, 19. Mai 2012

New York goes Centralpark

Noch ein etwas am  Rande: Für Washington haben ich noch ein Video eingestellt. Siehe hier:
Video Washington

Heute hatten wir eine Fahrradtour durch den Centralpark geplant. Die Buchung der Räder hatte ich bereits am Vortag erledigt. Wir sind ...wie immer... zu Fuss zum Fahrradverleiher gegangen, und die Übergabe der Räder ging schnell voran. Die Räder hatten wir für 4 Stunden gemietet.

Da wir nicht den Gefahren des New Yorker Strassenverkehrs stürzen wollten schoben wir die räder bis zum Eingang des Zentralpark. Auf den Bürgersteig fahren ist hier...streng verboten !!

Nach guten 25 Minuten erreichten wir den Park und radelten los. Wer meint der Park wäre flach...tja  falsch gedacht. Anstiege dass uns die Puste ausging, aber wir haben nicht geschoben; Ehrenwort !!!

Nach gut 2 Stunden haben wir dann eine Pause auf der Sheep Medow gemacht und sind dann weiter geradelt. Wir warten gute 3,30 Stunden mit den Rädern unterwegs und...ziemlich platt. Nach Abgabe der Ränder....sind die Damen dann noch ein wenig..Shoppen gegangen, sodass nochmal gute 4 Kilometer auf uns zukamen. Hier die Route:


Größere Kartenansicht

Nach einem sehr guten Essen bei wolfgangssteakhouse , dem Schimmelfleisch, wo wir vom Chef persönlich gegrüsst wurden und noch einen kostenlosen Extradrink bekamen verabredeten wir uns mit Sina für den morgigen Tag...Greeter stand an.

BTW: die Drinks und Cocktails sind hier eine andere Liga. Zwei von denen und man ist schön bunt....für das gleiche Geld wie bei uns zuhause...:-))




Kommentare:

  1. Also das Foto "Ruhepause im Central-Park" finde ich (abgesehen der Verletzung der Persönlichkeitsrechte des Herren, aber du hast bestimmt gefragt;-) ) sehr sehr gut. Gutes Motivauge.

    AntwortenLöschen
  2. ähh Bryant Park, nicht Central Park.

    AntwortenLöschen