American Ironhorses

American Ironhorses

Samstag, 12. Mai 2012

Nach Washington

11.5.12

 Heute nur eine Kurze Strecke von 200 Meilen. Auch heute war Doris einem Reh sehr angetan, aber auch dieses Reh wollte nicht ...sterben.. zum Glück für uns :-))) Die Strecke zum Flughafen von Washington ging dank Navi gut zu fahren, an der Rückgabestation von Hertz war man so nett und fuhr uns zum Flughafen, so dass wir keinen Shuttlebus brauchen. Ein Taxi bekamen wir sofort um nach Washington, DC zu fahren. Ok die Taxifahrt war nicht billig, schlussendlich haben 70 Dollar bezahlt...

 Ab morgen werden wir die Stadt erkunden, dann gibt es auch wieder Bilder


 Wetter : morgens echt kalt ( 0 Grad) tagsüber bis 23 Grad sonnig 200 Meilen gefahren Gesamt mit diesem Auto rund 2700 Meilen

Kommentare:

  1. Wenn ihr in Washington angekommen seid, trinkt ein Capitol-Kölsch auf mich :-)

    AntwortenLöschen
  2. Gerne ! Samuel Adams ist auch ok ! Füsse sind ein wenig von der Lauferei angeschlagen !

    AntwortenLöschen